Diese Datenschutzerklärung (im Folgenden „Erklärung“) beschreibt die Art der Erhebung, der Verwendung und des weiteren Umgangs mit den personenbezogenen Daten erhobenen durch die Webschnittstelle (im Folgenden „Webschnittstelle“)

Datenmanager:

JM KORAL, s.r.o., mit Sitz an der Adresse Bratříkov 69, 468 21 Pěnčín

Identifikationsnummer (IČ): 25423053

Steueridentifikationsnummer (DIČ): CZ25423053

eingetragen im Handelsregister beim Landgericht in Ústí nad Labem, Abschnitt C, Eintrag 17374

Kontaktinformationen des Datenmanagers:

Lieferadresse: JM Koral s.r.o., Bratříkov 128, 468 21 Bratříkov

Telefonnummer: +420 603 990 010

Kontakt-E-Mail: jmkoral@seznam.cz

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Bitte machen Sie sich mit dieser Erklärung, die wichtige Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und damit verbundenen Rechten und Pflichten enthält, gründlich vertraut.

1. EINFÜHRENDE BESTIMMUNGEN

  1. Was beachten wir beim Umgang mit personenbezogenen Daten?

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Tschechischen Republik und direkt anwendbaren EU-Vorschriften, insbesondere mit dem Datenschutzgesetz Nr. 101/2000 Slg., in der geänderten Fassung (im Folgenden „DSG“) und dem Gesetz Nr. 480/2004 Slg., über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft und über Änderungen bestimmter Gesetze, in der geänderten Fassung.

  2. Was sind personenbezogene Daten?

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die eine bestimmte natürliche Person identifizieren können. Personenbezogene Daten sind insbesondere (aber nicht ausschließlich):

    • Identifikationsdaten wie z. B. Name und Vorname, Geburtsnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Benutzername des Benutzerkontos;

    • Kontaktdaten wie z. B. Adresse (oder Lieferadresse), Telefonnummer, E-Mail-Adresse;

    • weitere Daten wie z. B. Cookie-Informationen, IP-Adresse (Netzwerkkennung) einschließlich Browsertyp, Gerät und Betriebssystem, Zeit und Anzahl der Zugriffe in die Webschnittstelle und andere ähnliche Informationen.

2. ERHEBUNG UND VERWENDUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

  1. Wie erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

    Sie geben uns Ihre personenbezogenen Daten insbesondere beim Ausfüllen der Bestellung oder beim Erstellen eines Benutzerkontos.

    Wenn Sie die Webschnittstelle besuchen und verwenden, können einige weitere personenbezogene Daten durch Cookies abgerufen und gespeichert werden. Lesen Sie mehr über Cookies in Artikel 5 dieser Erklärung.

  2. Auf welcher Grundlage und zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

    • Wir können personenbezogene Daten, die Sie bei der Bestellung von Waren eingegeben haben, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung, d. h. zum Zweck der Lieferung der Ware, erheben und verarbeiten. Außerdem können wir diese Daten verarbeiten, um unsere weitere gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen (insbesondere Registrierungspflichten, Archivierung von Steuerunterlagen u. ä.).

    • Wir dürfen personenbezogene Daten, die beim Erstellen eines Benutzerkontos eingegeben wurden, nur ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung erheben und verarbeiten, um uns den Zugriff und die Verwaltung eines Benutzerkontos zu ermöglichen.

    • Wir sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung zu verwenden, um Ihnen Geschäftsmitteilungen über unsere Waren zu senden, die denen ähneln, die Sie bei uns bestellt haben. Sie können das Zusenden der Geschäftsmitteilungen jederzeit ablehnen.

    • Wenn Sie uns in der Webschnittstelle Zustimmung bestätigen, können wir Ihre personenbezogenen Daten erhobene beim Ausfüllen der Bestellung oder beim Erstellen eines Benutzerkontos zum Zweck der Versendung von Geschäftsmitteilungen und Direktmarketing oder für andere Zwecke, mit denen Sie ausdrücklich zugestimmt haben, verarbeiten.

    • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die wir mit Ihrer Zustimmung durch Cookies erhoben haben (die Zustimmung können Sie in der Webschnittstelle bestätigen, nachdem Sie auf die Verwendung von Cookies aufmerksam gemacht wurden und die Möglichkeit haben, sich mit dieser Erklärung vertraut zu machen). Wir sind berechtigt die personenbezogenen Daten, die über Cookies erhoben werden, zu verarbeiten, auch wenn Sie die Webschnittstelle weiterhin nutzen, auch nachdem Sie auf die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten hingewiesen wurden. Wir verwenden personenbezogene Daten, die wir durch Cookies erhoben haben, zum Zwecke der Benutzerunterstützung, der Verbesserung unserer Dienstleistungen einschließlich Analyse von Nutzerverhalten und Marketing.

    Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die, für die wir sie erhoben haben, nur mit Ihrer Zustimmung verwenden

  3. Wie lange verwenden wir die Daten?

    Wir verwenden personenbezogene Daten, die im Rahmen der Bestellung von Waren oder im Rahmen der Registrierung eingegeben wurden, nur für die Zeit, die zur Erfüllung des Vertrags und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

    Wenn Sie uns ausdrückliche Zustimmung geben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten oder wenn wir Ihre E-Mail-Adresse gemäß dem vorherigen Artikel zum Versenden von Geschäftsmitteilungen benutzen, werden die Daten für die Dauer des Betriebs der Webschnittstelle verwendet.

3. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF PERSONENBEZOGENE DATEN

  1. Recht auf Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nur aufgrund Ihrer Zustimmung (d. h. ohne einen anderen gesetzlichen Grund) verarbeiten, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

    Der Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich, und zwar:

    • per E-Mail an unsere Kontakt-E-Mail-Adresse gesendet;

    • telefonisch unter unserer Telefonnummer;

    • schriftlich in Form eines Briefes an unsere Lieferadresse gesendet;

    • im Fall von Geschäftsmitteilungen – in der Weise, die in jeder E-Mail, die eine Geschäftsmitteilung enthält, erwähnt ist (durch Klicken auf die Abmeldung oder auf andere Weise).

    Der Widerruf der Zustimmung beeinflusst nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zum Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung durchgeführt wird.

  2. Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten

    Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, auf diese personenbezogenen Daten und insbesondere die folgenden Informationen zuzugreifen:

    • Zweck der Verarbeitung;

    • die Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten;

    • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden;

    • die Dauer der Speicherung und Aufbewahrung personenbezogener Daten.

    Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Kopie der verarbeiteten Daten zur Verfügung. Für zusätzliche Kopien können wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr berechnen, die die Kosten für die Erstellung und Weiterleitung dieser zusätzlichen Kopien nicht übersteigt.

  3. Recht auf Korrektur

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, eine sofortige Korrektur zu verlangen, d. h. die Berichtigung ungenauer Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten.

  4. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

    Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese für Direktmarketing-Zwecke verarbeitet werden, einschließlich der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten. Sobald der Einspruch erhoben wurde, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeiten.

  5. Recht auf Löschung ("das Recht, vergessen zu werden")

    Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn:

    • personenbezogene Daten nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden;

    • Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben;

    • personenbezogene Daten rechtswidrig verarbeitet wurden.

    Wenn es keine gesetzlichen Gründe gibt, die Löschung zu verweigern, müssen wir Ihrer Anfrage nachkommen.

  6. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn:

    • Sie die Richtigkeit ihrer personenbezogenen Daten verweigern;

    • die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

    • wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitung benötigen, aber Sie verlangen diese zur Feststellung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

    • Sie der Verarbeitung widersprechen.

    Wenn die Verarbeitung eingeschränkt wird, sind wir nur zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt; Weiterverarbeitung ist nur mit Ihrer Zustimmung oder aus gesetzlichen Gründen möglich.

    Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung eingeschränkt wird, dauert die Einschränkung für die Zeit, die erforderlich ist, um festzustellen, ob wir Ihren Widerspruch erfüllen müssen.

    Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer Verweigerung der Richtigkeit der Daten eingeschränkt wird, dauert die Einschränkung bis die Richtigkeit der Daten überprüft ist.

  7. Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Datenmanager weiterzugeben.

  8. Wie können Sie Ihre Rechte anwenden?

    Sie können Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten durch unsere Kontaktinformationen anwenden. Alle Informationen und Handlungen werden Ihnen unverzüglich zur Verfügung gestellt.

    Wir werden beim Schutz ihrer personenbezogenen Daten unser Bestes tun. Wenn Sie mit der Handlung nicht zufrieden sind, haben sie jedoch das Recht sich an die zuständigen Behörden zu wenden, insbesondere an das tschechische Amt für den Schutz personenbezogener Daten (Úřad pro ochranu osobních údajů, http://www.uoou.cz), das den Schutz personenbezogener Daten überwacht. Diese Bestimmung beschränkt nicht Ihr Recht, sich direkt mit Ihrer Beschwerde an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten zu wenden.

    Wenn sich Ihr Wohnsitz, Arbeitsplatz oder Ort der angeblichen Verletzung personenbezogener Daten außerhalb der Tschechischen Republik in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union befindet, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde in diesem Mitgliedstaat wenden.

4. VERWALTUNG UND VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

  1. Wie verwalten und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

    Wir sind Datenmanager für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne des DSG und sind im Amt für den Schutz personenbezogener Daten unter der Registrierungsnummer 00077409 / 001 im Register geführt.

    Ihre personenbezogenen Daten werden von JM KORAL s. r. o. verarbeitet. Alternativ können wir andere Verarbeiter der personenbezogenen Daten zuweisen. Wer speziell Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, werden wir Ihnen aufgrund einer Abfrage mitteilen.

    Personenbezogene und sonstige Daten werden vollständig gegen Missbrauch geschützt. Personenbezogene Daten werden elektronisch automatisiert oder in gedruckter Form auf nicht-automatisierte Weise verarbeitet.

  2. Wen geben wir Ihre personenbezogenen Informationen weiter?

    Soweit dies für die Erfüllung des Vertrags oder anderer Verpflichtungen erforderlich ist, sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an andere Personen weiterzugeben (z. B. Spediteur oder andere Personen, die an der Erfüllung unseres Vertrags oder unserer Verpflichtungen beteiligt sind). Wir geben keine persönlichen Daten an andere Personen weiter.

    Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union weitergegeben.

  1. Was sind Cookies?

    Cookies sind Textdateien, die auf einem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät jedes Besuchers in der Webschnittstelle gespeichert sind und die das Funktionieren der Webschnittstelle ermöglichen.

    Nicht alle Cookies sammeln personenbezogene Daten; einige erlauben nur die einwandfreie Funktion der Webschnittstelle. Sie können Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Browsereinstellungen wählen.

    Bitte beachten Sie, dass es bei der Ablehnung von Cookies nicht ausgeschlossen ist, dass Sie nicht alle Funktionen des Webinterfaces in vollem Umfang nutzen können.

  2. Welche Cookies und für welche Zwecke verwendet die Webschnittstelle?

    Die Webschnittstelle verwendet relationale (temporäre) Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn die Webschnittstelle beendet ist. Es verwendet auch permanente Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben, bis Sie sie löschen.

    Cookies, die die Webschnittstelle verwendet, sind:

    • First-Party-Cookies - diese Cookies sind der Domain unserer Website zugeordnet; dies sind notwendige Cookies und Leistungs-Cookies, sie können temporär oder permanent sein

    • notwendige Cookies - erlauben Ihnen, in der Webschnittstelle zu navigieren und die grundlegenden Funktionen zu verwenden, identifizieren Sie nicht persönlich, und es sind keine personenbezogenen Daten;

    • Leistungs-Cookies - wird verwendet, um zu analysieren, wie die Webschnittstelle verwendet wird (Anzahl der Besuche, Zeitaufwand in der Webschnittstelle usw.); die aus diesen Cookies erhaltenen Daten sind anonym;

    • Third-Party-Cookies - diese Cookies sind mit einer anderen Domain als der Domain unserer Website verknüpft, auch wenn Sie sich auf unserer Webseite befinden. Diese Cookies ermöglichen uns, unsere Webseite zu analysieren und Ihnen maßgeschneiderte Werbung zu zeigen; Dies sind funktionale Cookies und zielgerichtete und Werbe-Cookies;

    • funktionelle Cookies - dienen zur Personalisierung von Inhalten durch Speichern von Anmeldeinformationen, Geolokalisierung usw.; durch sie können personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden;

    • zielgerichtete und Werbe-Cookies - wird verwendet, um zielgerichtete Werbung in der Webschnittstelle und außerhalb der Webschnittstelle zu zeigen; durch sie können personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Wir können Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen, weiter mit unseren Partnern aus dem Bereich der sozialen Netzwerke, Werbung und Analyse teilen.

  3. Verwendete Google-Dienste

    Die Webschnittstelle verwendet den Dienst Google Analytics und eventuell auch weitere Dienste von Google, Inc. (im Folgenden "Google"). Diese Dienste arbeiten mit Informationen, die durch Cookies erhoben werden.

    Wenn Sie daran interessiert sind, wie Google die von uns erhaltenen Daten verwendet, und wie die Verarbeitung der Daten geändert oder verboten werden kann, erfahren Sie diese Informationen, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Wie Google die Daten verwendet, wenn Sie die Webseiten oder Apps unserer Partner anwenden.

Diese Erklärung gilt ab dem